Sie sind hier: Unser Ortsverein / Einsätze und Fotos / Einsätze 2016

Einsätze 2016

 

Formel 1 Großer Preis von Deutschland

Foto: DRK Seckenheim

Drei Tage Formel 1 am Hockenheimring liegen hinter uns. Von Freitag bis Sonntag waren wir im Bereich der Innentribüne für die Zuschauer im Einsatz. Neben dem DRK Seckenheim waren diesmal auch wieder unsere Freunde vom DRK Schlüchtern mit dabei.


Danke an alle, ihr seid eine super Truppe.

Dämmer-Marathon 2016

Foto: DRK Seckenheim
Foto: DRK Seckenheim

Wie die Jahre zuvor, wurde das Rote Kreuz vom Arbeiter Samariter Bund beauftragt den Einsatzabschnitt Seckenheim beim Marathon zu betreuen.

Das DRK Seckenheim und Schriesheim übernahm die sanitätsdienstliche Absicherung mit einem Abschnittsleiter, 17 Sanitätern (darunter Rettungshelfer, Rettungssanitäter, Rettungsassistenten) und acht Fahrzeugen. Die Strecke ging von der Straßenbahnendhaltestelle Neuostheim über die Seckenheimer Landstraße nach Seckenheim, auf der Randerschließungsstraße bis nach Suebenheim, quer durch Seckenheim am Wasserturm vorbei zur Seckenheimer Hauptstraße in den Hunserrück bis zum Neckardamm , dann über den alten Campingplatz zurück nach Neuostheim.

Insgesamt wurden über 10 Kilometer Laufstrecke abgesichert. Der Dienst verlief ohne nennenswerte Ereignisse.

Übungseinsatz mit der Feuerwehr Seckenheim

So wie heute veranstaltet die freiwillige Feuerwehr Seckenheim jedes Jahr bei ihrem Tag der offenen Tür eine gemeinsame Lösch- und Rettungsvorführung zusammen mit dem Roten Kreuz Seckenheim.

Bei der Zubereitung von Mittagessen in einem Bauwagen, gerät dieser in Brand, dabei wurden zwei Arbeiter verletzt. Die freiwillige Feuerwehr Seckenheim rettete die Verletzten aus dem Gefahrenbereich und übergab sie den Helfern vom DRK. Diese versorgten vor Ort die Verletzten und transportierten sie anschließend ins Krankenhaus.

40. Seckenheimer Straßenfest

Foto: DRK Seckenheim

Wie jedes Jahr wurde auch das 40. Seckenheimer Straßenfest vom DRK Seckenheim abgesichert.

Alle Fachbereiche des DRK Seckenheim waren wieder mit sehr viel Begeisterung dabei. Die Bereitschaft sicherte die Veranstaltung sanitätstechnisch ab, die Sozialarbeit verkaufte Weißwäsche und Handarbeiten und die Jugend unterhielt die Kleinsten mit Schminken und Buttons.


Aufgrund der sommerlichen Temperaturen gab es zum Abschluss noch Eis für alle ;)

Foto: DRK Seckenheim
Foto: DRK Seckenheim

 

 

Gemeinsamer Fastnachtsumzug von Ilvesheim und Seckenheim

Unsere Helfer waren am Sonntag, den 07.02.2016 zusammen mit fünf Helfern aus dem DRK Ortsverein Friedrichsfeld im Einsatz. Auf dem Tagesprogramm stand der Fastnachtsumzug von Ilvesheim und Seckenheim.

Foto: DRK Friedrichsfeld / DRK Seckenheim
Foto: DRK Friedrichsfeld / DRK Seckenheim
Foto: DRK Friedrichsfeld / DRK Seckenheim

Zum ersten Mal fand auch in diesem Jahr ein Fastnachtsumzug in Seckenheim, extra zum 1250 jährigen Jubiläum, statt. Gemeinsam mit der Gemeinde Ilvesheim luden die Seckenheimer alle Karnevalisten aus nah und fern zu sich ein. 

Um 13:00h trafen wir uns in unserem Bereitschaftsheim zur Einsatzbesprechung. Nachdem alle Helfer in Teams aufgeteilt wurden rückten  wir auch kurze Zeit darauf aus und bezogen unsere Positionen. Zusammen mit den Sanitätern des DRK Friedrichsfeld waren unserer Sanitäter als mobile Sanitätstrupps entlang der Strecke positioniert. Zwei unserer Helfer waren mit den beiden Rettungssanitätern aus Friedrichsfeld auf den eingesetzten Rettungsfahrzeugen eingeteilt.

Das DRK Ilvesheim betreute den Fastnachtsumzug bis zum Ortsende an der Neckarbrücke, ab da übernahmen dann wir, das DRK Seckenheim und Friedrichsfeld, die sanitätsdienstliche Absicherung des Fastnachtsumzuges.

Noch vor dem Beginn des Fastnachtsumzugs hatten wir  den ersten Einsatz des Tages zu verzeichnen. Ein Zuschauer des Umzuges benötigte unsere Hilfe: nach der ersten Untersuchung im Rettungsfahrzeug, forderten wir einen Notarzt und einen Rettungswagen aus dem Regelrettungsdienst nach. Die Kollegen übernahmen unseren Patienten und transportierten ihn zur weiteren Abklärung und Behandlung in ein Krankenhaus.

Foto: DRK Friedrichsfeld / DRK Seckenheim
Foto: DRK Friedrichsfeld / DRK Seckenheim
Foto: DRK Friedrichsfeld / DRK Seckenheim

Um 14:11h starteten die Fastnachtswagen in Ilvesheim und waren kurz nach 15:30h dann auf der Seckenheimer Seite angekommen. Gegen 17:30h war der Sanitätsdienst für uns zu Ende und wir rückten wieder in unser Bereitschaftsheim ein. Zum Schluss gab es bei gemütlichem Beisammensein noch eine Kleinigkeit zu Essen.

Medizinische Versorgungen hatten wir an diesem Tag nur noch vereinzelt zu Leisten.